Fortbildungen in der Kindertagespflege
Sonntag, 07.11.2021
FB-Nr. 221061

Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder

Warteliste

Inhalt:

Im Seminar werden die Kursteilnehmer*innen sensibilisiert, Gefahren zu erkennen und Unfälle so im Vorfeld zu verhüten. Sie erfahren die rechtlichen Hintergründe und Vorschriften für Erste-Hilfe-Maßnahmen im Berufsfeld der pädagogischen Fachkräfte und werden in ihrer Selbstkompetenz gestärkt, in Notfallsituationen schnell und effizient zu reagieren. Verschiedene praktische Übungen, z.B. Verbände anlegen und Reanimation, dienen der Vertiefung des theoretischen Unterrichts.

Die Kursteilnehmer*innen erhalten eine Broschüre mit allen Unterrichtsthemen, die als Begleitheft zum Kurskonzept erarbeitet wurde.

Themen werden sein:

  • Unfallverhütung
  • Wundversorgung
  • Knochenbrüche
  • Vergiftungen / Verätzungen
  • Versorgung von Brand- und Verbrühungswunden
  • Fieberkrämpfe
  • Pseudokruppanfälle
  • Starke Flüssigkeitsverluste
  • Schwere Infektionen
  • Ertrinkungsunfälle
  • Atemnot
  • Atemspende und Herzmassage an unterschiedlichen Reanimationspuppen

 

Anmerkung: Diese Fortbildung wird keinem Themenbereich zugeordnet, da jede Kindertagespflegeperson die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nachweisen muss (zusätzlicher Nachweis).

Termin

Sonntag, 07.11.2021 09:30 bis 16:30 Uhr

UE

8 UE Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Tara Rödel – Krankenschwester, Zertifizierte Erste-Hilfe-Ausbilderin › mehr Info› mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).