Fortbildungen in der Kindertagespflege
Montag, 30.08.2021
Montag, 06.09.2021
Pädagogik / Entwicklungs- psychologie
FB-Nr. 221040

Die vergessenen Kinder

Kinder psychisch und/oder suchtkranker Eltern stärken

Wenige Plätze

Inhalt:

Kinder von psychisch und/oder suchtkranken Eltern sind häufig „auffällig unauffällig“ und doch zeigen diese Kinder Verhaltensweisen, durch die sie auf sich aufmerksam machen wollen.

Die Kinder erleben ihre nächsten Bezugspersonen häufig in für sie unverständlichen, extremen Gefühlszuständen und sind häufig vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Der wichtigste Schutzfaktor ist das Vorhandensein einer tragenden Beziehung zu einer erwachsenen Vertrauensperson außerhalb der Kernfamilie. Und das können Sie als Tagesmütter oder -väter sein!

In diesem Kurs möchten wir folgende Themen miteinander besprechen:

  • Einführung zur Entstehung von psychischen Erkrankungen und/oder Suchtkrankheiten und deren Auswirkungen auf das Familienleben
  • Verhaltensweisen, durch die Kinder auf sich aufmerksam machen
  • Was brauchen Kinder, um sie zu entlasten und zu stärken?
  • Literatur, Bilderbücher und weitere Unterstützungsangebote für Ihre tägliche Arbeit
  • Zeit für den Austausch

Termin

Montag, 30.08.2021 18:00 bis 21:00 Uhr,
Montag, 06.09.2021 18:00 bis 21:00 Uhr

UE

8 UE Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Desiree Nebich – Dipl.-Heilpädagogin › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).